placeholder image

KONZERT TERMINE

Janis Hug

Instrumentalist/in

Legende
Link zu allen Kommentaren. Sie haben bereits einen Kommentar hinterlassen.
Link zu allen Kommentaren. Sie haben noch keinen Kommentar hinterlassen.
Dieser Künstler/dieses Produkt gehört zu Ihren Favoriten
Dieser Künstler/dieses Produkt gehört nicht zu Ihren Favoriten

Presse / Kritiken

Interview in der Jugenzeitung "Jugend Netz" im meinem Abitursjahr - 05.Juli 2007
extra musik: „Musik ist in erster Linie Spaß“
Von Lisa Adams / e-fact
extra musik: „Musik ist in erster Linie Spaß“Portrait über Janis Hug. Janis ist 20 Jahre alt und Jazztrompeter.Janis Hug spielt Jazztrompete; er ist wie Manuel Raithelhuber Schüler des DFG und macht dieses Jahr sein Abitur. Seine musikalische Karriere währt schon länger: Bei “Jugend Jazzt” hat er den ersten Preis gewonnen, zur Eröffnung der Landesgartenschau in Straßburg gespielt und 2001 auf dem ZMF in der Vorband von Hot Chocolate. Lassen wir auch ihn selbst erzählen, welchen Stellenwert die Musik in seinem Leben hat.
Der Rest ist Improvisation"Auch wenn ich nicht probe, was zwei bis drei Stunden am Tag in Anspruch nimmt, höre ich ununterbrochen die Platten meiner Vorbilder und versuche, Ideen zu übernehmen. Man hat im Jazz ja immer ein Hauptthema, selbst Größen spielen Standards. Der Rest ist Improvisation und stark davon abhängig, wie du dich gerade fühlst. Dir stehen alle Möglichkeiten offen, und wenn du mit den Jungs auf der Bühne Spaß hast entsteht eine Art Kommunikation, man drückt sich mit den anderen aus. Es ist einfacher, über die Musik neue Leute kennen zu lernen. Auch außerhalb meines Schaffensbereichs schafft Musik eine gemeinsame Basis.Schon vor zehn Jahren bin ich mit Jazzmusik in Berührung gekommen. Sie hat ein weites Spektrum, die Harmonielehre, die sich auch auf Musikarten wie Soul oder Funk übertragen lässt, findet sich im Jazz geballt. Dabei zählt in erster Linie, was der Künstler ausdrücken möchte. Selbst wenn er zwei Zentner wiegt und aussieht wie die Nacht – entscheidend ist die Musik und was er rüberbringt. Ein guter Songschreiber fragt sich nicht, was das Publikum will, sondern was ihn inspiriert.
Mehr MöglichkeitenWenn ich überlege, was ich später machen möchte, steht mir für mich die Musik an erster Stelle. Gerne würde ich Jazz studieren, um mich weiterzubilden. Schließlich braucht man um sich auszudrücken auch technisches Know-how, man hat dann immer mehr Möglichkeiten. Auch wenn man in der Musikszene kaum weiter kommt, wenn man nicht, wie im Rap beispielsweise, provoziert, sozialkritisch ist oder sich an Popstars verkauft.
Eigene Fortschritte beobachtenMan erinnert sich gerne an den ersten Auftritt und vergleicht ihn mit späteren. Es ist motivierend, die eigenen Fortschritte zu beobachten und festzustellen, dass man immer weiter voran kommt. Bei meinem ersten Konzert habe ich nur daran gedacht, was die Leute von mir denken werden, hatte furchtbares Lampenfieber. Das ist bis heute geblieben, aber ich denke, ohne das kann ein Auftritt auch nichts werden. Mein Anfangsfehler war es, alles zeigen zu wollen, was ich kann, alles reinzubringen. Dabei ist jeder Auftritt anders, das Publikum reagiert anders und die eigene Stimmung spiegelt sich in der Musik wider.
Das Miteinander wahrenIch bin kein Mensch, der sagt 'hier bin ich', auch wenn ich überzeugt bin von dem was ich mache. Ich bin eher zurückhaltender; auch wenn ich gerne Bands leite oder Auftritte organisiere ist es mir wichtig, das Miteinander zu wahren und nicht unter dem Druck zu stehen, der Chef zu sein. Mein Traum wäre es, den Spaß an der Musik nicht zu verlieren und trotzdem meinen Unterhalt damit zu verdienen. Ich will weiterhin offen bleiben und den Leuten mit meiner Musik etwas geben."    Link (Langer Link, da es nur im googlearchiv zu finden ist):http://www.google.de/imgres?imgurl=http://thema.jnbw.de/%40/files/images//7dcfb6721256495abd27c86bcf2631ab/large/ok%2520portrait%2520jani.jpg&imgrefurl=http://thema.jnbw.de/freistil/570&usg=__TcuU7wZe5KGMCC7KcHkUKhgAmuo=&h=580&w=768&sz=38&hl=de&start=2&zoom=1&tbnid=ctzI6C2ndR_jjM:&tbnh=107&tbnw=142&ei=WxOfTpKzFIHqOajUwMYJ&prev=/search%3Fq%3Djanis%2Bhug%2Btrompete%26um%3D1%26hl%3Dde%26safe%3Doff%26sa%3DN%26biw%3D1012%26bih%3D621%26tbm%3Disch&um=1&itbs=1
Leondra Music
Verfügbarkeits-Check
Am 15.11.2018 ist Janis Hug
verfügbar
eingeschränkt verfügbar
nicht verfügbar

jetzt buchen

Newsletter abonnieren