placeholder image

KONZERT TERMINE

Chiaki Ohara

Instrumentalist/in

Legende
Link zu allen Kommentaren. Sie haben bereits einen Kommentar hinterlassen.
Link zu allen Kommentaren. Sie haben noch keinen Kommentar hinterlassen.
Dieser Künstler/dieses Produkt gehört zu Ihren Favoriten
Dieser Künstler/dieses Produkt gehört nicht zu Ihren Favoriten

Lebenslauf

            Chiaki Ohara, geboren in Osaka/Japan, erhielt ihren ersten Klavierunterricht im Alter von vier Jahren. 
Von 1972 -1975 besuchte sie die Highschool des College of Music Osaka, an dem sie bereits seit 1963 Klavierschülerin von Prof. Tetsuro Kanzawa war. Von 1975 bis zu ihrem Diplom 1979 studierte Chiaki Ohara bei Prof. Kanzawa Klavier,  parallel dazu nahm sie privaten Cembalounterricht bei Frau Tomiko Miyajima von 1974 bis 1980.
Nach ihrem Abschluss kam sie nach Deutschland um ihre musikalische Erfahrung zu bereichern. Sie absolvierte ein Aufbaustudium an der Staatlichen Hochschule für Musik Heidelberg-Mannheim bei Prof. Helmut Vogel, und nahm Privatunterricht beim Prof. Jürgen Uhde.
Obwohl Chiaki Ohara eine solistische Ausbildung genoss, galt ihre Liebe immer der Begleitung, so erhielt sie 1984 einen Lehrauftrag für Korrepetition und 1993 eine hauptamtliche Stelle als Korrepetitorin an der Staatlichen Hochschule für Musik Mannheim-Heidelberg. In ihrer langjährigen Zusammenarbeit mit vielen erstklassigen Bläserkollegen (Prof. Emanuel Abbühl, Prof. Winfried Liebermann, Prof. Stefan Schilli, Prof. Christian Wetzel, Anton Hollich, Prof. Johannes Peitz, Prof.  Sergio Azzolini, Prof. Dag Jensen, Matthew Wilkie, Prof. Günther Beetz, Prof. Carlos A. Crespo, Prof. Carl Lenthe, Prof. Erhard Wetz) hat sich Chiaki Ohara auf die Bläserkorrepetition spezialisiert. Neben ihrer Tätigkeit an der Hochschule Mannheim vertrat sie im Wintersemester 2002/03 Prof. Michael Baumann an der Staatlichen Hochschule für Musik Freiburg und ist wegen ihres umfangreichen Repertoires eine gefragte Korrepetitorin bei Kursen und Wettbewerben. So zum Beispiel bei den Neusser Meisterkursen für Holzblasinstrumente, den internationalen Meisterkursen in Trier für Fagott (Prof. Alfred Rinderspacher) und Querflöte (Prof. Eckard Haupt), beim Lauschmann-Oboenwettbewerb,  dem YAMAHA-Wettbewerb und  dem PE-Förderkreis.  
Zur Zeit konzertiert sie außerdem regelmäßig im Duo mit Sandra Leonie Ritter (Saxophon). Diese Zusammenarbeit ist bereits mit einer eigenen CD-Produktion, erschienen beim Label "Leondra music" dokumentiert. Weitere Kammermusikpartner von Chiaki Ohara waren unter anderem Sergio Azzolini, Ingo Goritzki, Dennis Kuhn,Peter Leiner, Will Sanders und Markus Stockhausen.
        
Leondra Music
Verfügbarkeits-Check
Am 17.11.2018 ist Chiaki Ohara
verfügbar
eingeschränkt verfügbar
nicht verfügbar

jetzt buchen

Newsletter abonnieren